Bona D 500 Grundierung für Dispersionsklebstoffe 5 Liter + Geschenk zur Bestellung

Kode: BD50002000DEBO
55 € 46,20 € ohne MwSt.
nicht verfügbar - vom Verkauf zurückgezogen

Detaillierte Informationen

Detaillierte Produktbeschreibung

D500 ist eine sehr emissionsarme (Emicode EC1) Grundierung zur Vorbereitung von Untergründen vor dem Einsatz von Bona Dispersionsparkettklebstoffen.
Geeignet auf saugfähigen und nicht saugfähigen Untergründen wie Estrichen; ausgenommen Magnesia-Industrieestriche und Steinholzestriche - Spanplatten, Verlegeplatten und ähnlichem mehr.
 
Eigenschaften

  • sehr emissionsarm, Emicode EC1
  • lösemittelfrei
  • wasserdurchlässig
  • leicht anlösbar
  • universelle Eignung
  • auf Fussbodenheizung geeignet


Trockenzeit ca. 1-24 Std. bei feuchtigkeitsempfindlichen Unterböden wie Calciumsulfatestrichen mind. 24 Std.,
bei Span- oder OSB Platten mind. 48 Std.

Geeignete Untergründe

  • Zementestriche (CT) gem. EN 13813
  • Calciumsulfat-(fließ)-estriche (CA) gem. EN 13813
  • Gussasphaltestriche (AS) gem. EN 13813 (nur bei intakter Absandung, ansonsten D 530)
  • Holzuntergründe, Spanplatten V100, OSB Verlegeplatten o.ä.


Technische Daten:
Basis: Kunststoffdispersion
Lösemittel: Wasser
Farbe: Weiß
Viskosität: Leicht streichfähig
Spezifisches Gewicht: 1,0 g/cm³
Verdünnung: Grundierung für den Einsatz unter Bona Dispersionsparkettklebstoffen; 1:1 mit Wasser verdünnen


Verbrauch: Ca. 150 g/m² verdünnt (Konzentrat 75 g/m²)


Verarbeitungstemperatur: Lufttemperatur: mind. 18°C
Bodentemperatur: mind. 15°C
Bei Fussbodenheizung nicht über 20°C
Relative Luftfeuchtigkeit: max. 70% sind anzustreben
Werkzeuge zum Verarbeiten: Bona Wasserlackrolle, Pinsel
Trockenzeit: Ca. 1-24 Std.
Bei Span- oder OSB Platten mind. 48 Std.
GISCODE: D1
EMICODE: EC1 Plus

Materialverbrauch ca. 150g/m² verdünnt (Konzentrat 75g/m²)

Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Untergrundvorbereitung:
Der Untergrund muss den Anforderungen der DIN 18356 genügen. Unter anderem muss er eben dauertrocken, sauber, rissfrei, zug- und druckfest und nicht zu glatt oder rau sein. Er ist ggf. fachgerecht zur Verlegereife vorzubereiten.

Geeignete Untergründe:
Zementestriche (CT) gem. EN 13813
Holzuntergründe, Spanplatten V100, OSB Verlegeplatten o.ä.

Verarbeitung:
Grundierung für den Einsatz unter Bona Dispersionsparkettklebstoffen zunächst mit Wasser 1:1 verdünnen, dann gleichmäßig mit Bürste, Rolle oder Pinsel auf den Untergrund auftragen - Pfützenbildung vermeiden - und trocknen lassen. Nach Durchtrocknung der Grundierung kann das Parkett verklebt werden.

Trockenzeit
Ca. 1-24 Stunden je nach Saugfähigkeit des Untergrundes und Raumklimas. In Zweifelsfällen, z. B. vor der Verlegung von Parkettarten mit hohem Quellvermögen, mindestens 24 Stunden. Auf Spanplatten V100 oder OSB-Verlegeplatten mind. 48
Stunden

Einstufung gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP/GHS]
Das Produkt ist nicht als gefährlich eingestuft gemäß der Verordnung (EG) 1272/2008 und deren Änderungen.

Allgemeine Angaben:
Form: Flüssigkeit. [Viskose Flüssigkeit.]
Farbe: Verschiedene
Geruch: Nicht verfügbar
pH-Wert: Nicht anwendbar
Flammpunkt Geschlossenem Tiegel: >100°C
Relative Dichte: 1,03
Löslichkeit in Wasser: Nicht verfügbar

Ergänzende Kennzeichnungselemente: Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Seien Sie der Erste, der einen Beitrag über diesen Artikel schreibt.

Dieses Feld nicht ausfüllen:

Seien Sie der Erste, der einen Beitrag über diesen Artikel schreibt.

Dieses Feld nicht ausfüllen: