Bona R 540 Silanmodifizierter Reaktionsharzvorstrich 6 Liter + Geschenk zur Bestellung

Kode: BR54002200M2BO
205,10 € 169,50 € ohne MwSt.
Versand bis 2-3 Wochen
Lieferung bis:
24.2.2023
Angebot zur Lieferung

Detaillierte Informationen

Benötigen Sie Beratung bei der Auswahl?
0 9944 890 9 8960
(mo-fra: 8:00-16:00)
Stelle eine Frage
der Produkte auf Lager
der Produkte auf Lager
die wir innerhalb von 24 Stunden versenden
Garantie für Qualitätsbeschichtung
Garantie für Qualitätsbeschichtung
Die größte Auswahl an Holzfarben
Die größte Auswahl an Holzfarben

Detaillierte Produktbeschreibung

vor dem Einsatz aktiver Klebstoffe R 770, R 840, R 850 T und R 860

Bona R540 ist ein 1K-PUR Reaktionsharzvoranstrich für die Grundierung von saugfähigen und nicht saugfähigen Untergründen vor dem Einsatz von Bona Parkettklebstoffen, insbesondere von Bona R770, Bona R777, Bona R845, Bona R850, Bona R850T und Bona R860. Das Produkt kann als Feuchtigkeitssperre auf Zementestrichen bis zu 4 CM/% eingesetzt werden (Zweimaliger Auftrag erforderlich).

  • 1-komponentig
  • Leicht zu verarbeiten
  • Sehr gute Haftung auch auf problematischen Untergründen
  • Hohes Eindringvermögen
  • Auf Fußbodenheizung geeignet
  • sehr emmissionsarm

Untergrundvorbereitung:
Der Untergrund muss den Forderungen der DIN 18356 genügen. Unter anderem muss er eben, dauertrocken (Einsatz nur als Vorstrich), sauber, rissfrei, zug- und druckfest und nicht zu glatt oder zu rau sein. Er ist ggf. fachgerecht zur Verlegereife vorzubereiten.

Geeignete Untergründe:
Zementestriche (CT) gemäß EN 13813
Calciumsulfat-(fließ)-estriche (CA) gemäß EN 13813
Gussasphaltestriche (AS) gemäß EN 13813 (ausreichend abgesandet)
gespachtelte Böden (mind. 2 mm dick)
Spanplatten V100
Magnesia- u. Steinholzestriche
Altuntergründe

Verarbeitung des Produktes:
Die Grundierung muss vor Gebrauch ggf. temperiert werden. Bona R540 gleichmäßig und dünn mit Rolle, Bürste, Pinsel oder rostfreier Stahlspachtel auf den Untergrund auftragen - dabei Pfützenbildung unbedingt vermeiden - und zu einem transparenten
Film trocknen lassen. Ein Aufschäumen des Produktes ist i. d. R. auf eine zu hohe Auftragsmenge zurück zu führen und zu vermeiden. Vor der anschließenden Parkettverklebung sind folgende Trockenzeiten zu beachten:

Bona R770/R777/R778:                          1 h
Bona Titan:                                              6 h
Bona R848/R848T/R850/R850T/R860: 24 h

Bei zweimaligem Auftrag von R540 als Feuchtigkeitssperre gegen Restfeuchte aus Zementestrichen bis max. 4CM/% ist der zweite Auftrag innerhalb von 24 Stunden durchzuführen. Hohe Luftfeuchte und Temperaturen beschleunigen die Trocknung, niedrige verlangsamen sie. Im Zweifelsfall die Grundierung länger trocknen lassen. Die Parkettverklebung auf der Grundierung/Feuchtesperre muss innerhalb von max. 48 Stunden erfolgt sein.

VERBRAUCH:
ca. 100 - 150 g/m² als Vorstrich
ca. 250 - 350 g/m² als Feuchtigkeitssperre bis max. 4 CM/%

Basis: Polyisocyanat-Prepolymer
Farbe: Transparent, braun
Viskosität: Dünnflüssig
Dichte: 1,14 g/cm³
Verarbeitungstemperatur: Lufttemperatur: mind. 18°C
Bodentemperatur: mind. 15°C
Bei Fussbodenheizung nicht über 20°C
Relative Luftfeuchtigkeit: max. 70% sind anzustreben
Verbrauch: Ca. 100-150 g/m² als Vorstrich,
Ca. 250-350 g/m² als Feuchtigkeitssperre bis max. 4
CM/%
Trockenzeit: Je nach Klebstofftyp 1-24 Std. bei 20°C und 50% rel.
Luftfeuchtigkeit (siehe Verarbeitungshinweise)
Werkzeuge zum Verarbeiten: Mohairrolle, Pinsel, rostfreie Stahlspachtel
GISCODE: RU1
EMICODE: EC1-R Plus
Gebindeentsorgung: Deutschland: über DSD
Österreich: über ARA 12830
Lagerung: Nicht unter +5°C dauerhaft lagern, vor Frost schützen,
im Sommer kühl lagern (nicht über +30°C)
Lagerfähigkeit: Im ungeöffneten Originalgebinde mind. 12 Monate ab
Herstellungsdatum (das Material ist empfindlich gegen
Feuchtigkeit, Anbruchgebinde dicht verschließen)

Beachten Sie die Hinweise auf dem Sicherheitsdatenblatt

Inhalt: 6 kg 

Einstufung (DSD/DPD)
Xn: R20; Xi: R36/37/38; Xn: R40; Sens.: R42/43; Xn: R48/20

Zusätzliche Parameter

Kategorie: Bona
Masse: 6KG

Seien Sie der Erste, der einen Beitrag über diesen Artikel schreibt.

Dieses Feld nicht ausfüllen:

Seien Sie der Erste, der einen Beitrag über diesen Artikel schreibt.

Dieses Feld nicht ausfüllen: