WICHTIGER HINWEIS In den Tagen vom 30.11. bis 2.12. findet bei uns eine Inventur statt. Bitte beachten Sie, dass an diesen Tagen kein Versand erfolgt und der Laden geschlossen ist. Danke für Ihr Verständnis.

Außenbereich

  • Ich möchte eine Terrasse streichen. Welches Produkt ist dafür geeignet? 

Terrassenanstrichen müssen vor Feuchtigkeit schützen und gleichzeitig mechanisch beständig sein, da die Boden der Terrassen stark beansprucht werden. Aus diesem Grund ist es nicht geeignet, Lasuren oder Lacke zu verwenden - diese Anstrichen erzeugen einen Film auf der Oberfläche, der nach kurzer Zeit unter Belastung seine Schönheit verlieren würde. Daher sind Terrassenöle für Terrassen vorgesehen. Die Öle werden immer in zwei Schichten aufgetragen. Es wird empfohlen, mit pigmentierten Ölen zu malen, da diese am besten vor UV-Strahlung schützen und somit die Lebensdauer der Terrasse verlängern. Natürlich ist es auch möglich, farbloses Öl aufzutragen. Aus unserem Sortiment empfehlen wir OSMO Terrassen-Öl (alle Varianten sind für alle Holzarten geeignet), Saicos Holz-Spezialöl oder Bona Decking Oil. 

  • Ist es notwendig, die Terrasse oder andere Holzoberflächen vor dem Streichen gegen Holzschädlinge und Fäulnis zu imprägnieren? 

Obwohl die Anstrichen selbst bestimmte Schutzbestandteile haben, empfehlen wir, das Holz mit einer Imprägnierung vorimprägnieren. Dies verlängert die Lebensdauer von Farbe und Holz. Dies gilt insbesondere für weiche Holzarten wie Fichte oder Kiefer, die zum Bläuen und Fäulnis neigen. Für härtere Holzarten wie sibirische Lärche oder exotische Hölzer ist es nicht unbedingt erforderlich, sie mit Imprägnierung zu schutzen, aber natürlich wird die Anwendung empfohlen. Sie können eine Imprägnierung verwenden, die mit der endgültigen Anstrich kompatibel ist. Wenn Sie sich für OSMO - oder Saicos Lasuren entscheiden, verwenden Sie daher die Holz-Imprägnierung WR 4001. Für Herbol ist Bläueschutzgrund geeignet. 

  • Ich möchte einen Zaun/eine Pergola/ein Carport/die Decken des Hauses streichen. Welchen Anstrich soll verwendet werden? 

Zuerst müssen Sie sich entscheiden, welchen endgültigen Effekt Sie erzielen möchten. Der Anstrich kann entweder farbtransparent (pigmentiert, aber mit einer sichtbaren Holzstruktur - also dünnschichtige Lasuren), völlig farblos oder Deckend sein (die Struktur des Holzes ist vollständig bedeckt, es handelt sich um Deckfarben). Es wird nicht empfohlen, ein Öl auf senkrechten Flächen zu verwenden - es wäscht sich sehr schnell. Jede Art von Anstrichen hat seine spezifischen Eigenschaften und Art von Renovierung. Dünnschichtige Lasuren können nur mit einer Schicht gestrichen werden, aber die Deckfarben müssen vor dem Malen auf das Holz abgeschliffen werden (insbesondere wenn sich die alte Farbe ablöst oder abblättert). Deckfarben schützen jedoch besser vor UV-Strahlung. 

Falls Sie sich für einen farblosen Anstrich entscheiden, empfehlen wir Ihnen OSMO UV-Schutz-Öl 420 – das beste farblose Öl auf dem Markt, das wirklich das Holz viele Jahre schützt. Bei der Auswahl einer Dünnschichtlasur empfehlen wir die OSMO Holzschutz-Öl-Lasur, Einmal-Lasur HS Plus oder Herbol Offenporig Pro-Decor. Wenn Sie eine Deckfarbe bevorzugen, empfehlen wir Osmo Landhausfarbe oder Saicos Haus- & Garten-Farbe

  • Ich möchte Gartenmöbel malen. Soll ich Lasur, Wachs oder Öl verwenden? 

Beim Streichen von Gartenmöbeln gelten genau die gleichen Regeln wie beim Streichen von Terrassen (siehe oben). Da Bänke und Tische mechanisch belastet sind, ist es ratsam, Terrassenöl zu verwenden. Darüber hinaus ist ein Terrassenöl von OSMO für die Gesundheitssicherheit zertifiziert, sodass es auch für die Verwendung auf einem Esstisch geeignet ist. 

  • Müssen die Oberfläche vor der Renovierung geschliffen werden? 

Dies hängt vom Zustand des vorherigen Anstrichs ab. Wenn sich die alte Farbe ablöst oder abblättert, muss sie so viel wie möglich geschliffen werden. Dies gilt insbesondere für Deckfarben oder mittelschichtige/dickschichtige Farben. Bei den dünnschichtigen Lasuren reicht, sie nur mit einer Schicht neu zu streichen. In jedem Fall empfiehlt jeder Hersteller, auf sauberes Holz die Farbe aufzutragen. 

  • Womit kann ich OSB-Platten malen? 

Sie können OSB-Platten mit allen Produkten malen, die auch für klassisches Holz geeignet sind. Wenn OSB-Platten als Außenboden verwendet werden sollen, muss nur mit Terrassenöl gestrichen werden. 

  • Ich brauche eine völlig gesundheitsfreundliche Farbe für Bienenstöcke. Was ist zu verwenden? 

Aus sicheren Beschichtungen für Bienenstöcke können wir Osmo Einmal-Lasur HS Plus oder Osmo Landhausfarbe anbieten. 

  • Das Holz ist nach langer Zeit grau geworden. Was ist der beste Weg, um Grau zu entfernen? 

Wenn das Holz seine ursprüngliche Farbe verloren hat, stellen Sie es einfach mit unseren speziellen Produkt - Osmo Holzentgrauer 6609 wieder her. Wenn Sie die alte Farbe entfernen möchten, verwenden Sie Osmo Anstrich-Entferner 6611. Tragen Sie die Produkte einfach auf das Holz auf, bürsten Sie den Produkt und waschen Sie dann mit einem Wasserstrahl weg. Nach gründlichem Trocknen des Holzes können Sie erneut eine neue Schicht auftragen.